DIE UNBEARBEITETE WAHRHEIT

Ihr müsst jetzt ganz stark sein. Heute gibt es Originalfotos von mir und nun ist es raus. Mein Fell ist gar nicht so glänzend wie auf vorangegangenen Bildern, Fotobearbeitung sei Dank. Ich boykottiere die ganze Fotografiererei schon seit Jahren. Meine Bestimmer müssen hundert Bilder von mir machen, da höchstens drei Brauchbare darunter sind, da hilft auch keine Kamera mit Tierfunktion.
Ich bin wie ich bin, kurzbeinig, ab und an leicht übergewichtig und mit grauem Fellansatz, aber stolz drauf!

unbearbeitet-wahrheit

Advertisements

7 Gedanken zu “DIE UNBEARBEITETE WAHRHEIT

  1. Hallo Nico, die ganze blöde Fotografiererei boykottieren, das kann ich auch bestens. Frauchen schaut sich manchmal andere Tierfotos an und merkt, sie selbst hat keinerlei Talent eine Kamera ordentlich zu bedienen und ich tu alles was ich kann…schnell weg…oder wenigstens die Position rasch ändern, dass das Bild verwackelt ist…Fotos nachbearbeiten, ich glaube das bekommt Frauchen gar nicht auf die Reihe, jedenfalls hat sie es noch nie versucht…wozu auch, wir sind einfach Naturschönheiten und zeigen das wahre Hundeleben…
    LG Nelly

    Gefällt 1 Person

    • Aber solch eine Tierfunktion an der Kamera ist echt hinterlistig, die macht keine Geräusche und blitzt auch nicht, zudem macht sie Fotos von selbst, wenn sie ein Tier bemerkt…Aber ich bin schneller, eh Frauchen so vom Fußboden aufgestanden ist… Man müsste mal die Menschen, beim Versuch ihre Tiere vor die Linse zu bekommen, fotografieren 🙂
      LG

      Gefällt mir

      • …hahaha und dann könnten sich alle amüsieren, was die Menschen für Posen einnehmen, nur um uns gut aufs Bild zu bekommen…
        Also eine Tierfunktion an der Kamera sowas hat Frauchen nicht und mal ganz unter uns gebellt, ist für mich auch besser, wenn ich nicht ständig technisch überwacht und ausspioniert werde…z.B. beim heimlich was klauen, was nicht unbedingt für mich bestimmt ist.
        LG Nelly

        Gefällt 1 Person

  2. Oooh, davon kann ich auch ein Lied singen. Ich finde es langweilig fotografiert zu werden, stillsitzen ist nichts für einen jungen Dackelrüden! Aber dann ist da noch Lucy, die Diva… Sie hat schnell verstanden, dass es Kekse gibt, wenn sie fein so sitzen bleibt und süß guckt und kaum erspäht sie die Kamera, kommt sie schon angeprescht. Für die Fotografen ist das toll, aber wir wissen natürlich alle, dass hinter dem süßen Hundegesicht die blanke Leckerligier sitzt!
    Und lieber Nico, ich bin mir sicher, trotz grauer Haare oder ein paar Keksen zu viel auf der Hüfte, bist du für dein Frauchen trotzdem noch der schönste und beste Hund der Welt, schließlich verfügst du auch über den speziellen Dackelcharme, dem keiner widerstehen kann 😉
    Liebe Grüße,
    Dein Dackelkollege Bud

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s