MISSION FLASCHENPOST

Sie haben es getan, zwei gut verpackt, mit Wachs verschlossene Flaschenposten dem Meer mitgegeben.
Meine Bestimmer sind „bei-jedem-Wetter-Spaziergänger“, das muss ich ihnen noch abgewöhnen. Nach dem Fund einer solcher Post, wollten sie es selbst ausprobieren. Seitdem muss ich noch mehr spazierengehen, aber nicht weit, nur lange, da Frauchen nach diesen Flaschen sucht.
Ich wollte doch einfach nur Urlaub machen.

mission-flaschenpost

Advertisements

4 Gedanken zu “MISSION FLASCHENPOST

  1. Vielleicht haben deine Leinenhalter in der Flaschenpost mitgeteilt, dass sie einen Hund haben. Und dann bekommst du demnächst Leckerchen per Flaschenpost zurück. Ist doch super!
    Liebe Grüße, Nacho

    Gefällt 1 Person

    • Schön wärs, aber da hab ich die Hoffnung schon aufgegeben. Die behalten doch alles für sich 😐. Ihre Ausrede ist immer, ich würde das alles nicht mehr vertragen. 😪 Ich habs schon nicht leicht, vielen Dank für dein Mitgefühl 🤗. LG

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s