TILLANDSIEN WAS?

Hallo Nico, es war mal wieder so weit und Frauchen kramte eines ihrer tausend Hobbys (!) heraus. Erfahrungsgemäß endet das immer mit einem unbenutzbaren Esstisch, herumliegenden Kleinteilen und ein grummelndes Frauchen, weil Internetfoto und Realität so weit auseinander liegen, wie Gehorsamkeit und Dackel. Dieses Mal handelte es sich um eine, laut virtueller Enzyklopädie unkaputtbare Pflanze, daran zweifle ich jedoch bei Frauchen.
Da wir nun in Meeresnähe wohnen, liegt maritime Deko nahe, dazu brauchte es diese Pflanze, die genauso komisch aussieht, wie sie heißt. Das musste ich mir genauer ansehen und vor allen probieren. Das fand nach Frauchens genervten Blick keine große Begeisterung.
Aber nach dem Bastelversuch bleibt mir immer noch das fertige Ergebnis und das steht auf Dackelhöhe…

Tilandsien

MIR STINKT’S

Hallo Nico, meine Gassirunde musste heute etwas warten, meine Wurstverdiener mussten warten. Mein Lieblingspostbote war auf dem Weg, heißt Leckerlinachschub. Herrchen nahm mein Paket an, doch zwischen hinstellen und Öffnen verging ein wenig Zeit. Kochen, Wäsche aufhängen und staubsaugen gingen vor, immerhin kannten die beiden den Inhalt und ließen sich viel zu viel Zeit.
Nach dem Öffnen wurde sofort die neue Zahnbürste ausprobiert, ein „Lob“ an den Erfinder. Nach quälenden Minuten der Zahnhygiene wurde ich belohnt, es gab Rinderhaut mit Fell. Die Dinger haben schon aus dem Karton gerochen, mit meinem Daraufherumkauen wurde es noch schlimmer und die ganze Wohnung roch nach Rinderstall. Das wurde meinen Wurstverdienern zu viel und sie räumten mir die Stinkedinger hinterher.
Während meines verdienten Verdauungsschlafes wurde auch mir der Geruch zu viel und ich verfrachtete die Beute zurück zu den beiden. Seid froh, dass folgende Fotos ohne Geruch sind, aber irgendwie mag mich jetzt niemand mehr knuddeln.

Stinkt